Bosch Schwingschleifer

Bosch Schwingschleifer - ideal für präzise Schleifarbeiten

Bosch Schwingschleifer haben große Schleifplatten und erlauben dank Vibrationsdämpfung ein ermüdungsarmes Arbeiten. Mit den leichten und zugleich robusten Elektrowerkzeugen können Ecken und Kanten sowie große, ebene Flächen aus Holz, Metall oder Mischwerkstoffen gründlich und fein bearbeitet werden.

Firmengeschichte von Bosch

Die Erfolgsgeschichte der Bosch Schwingschleifer ist innerhalb der Gesamthistorie des Markenherstellers Bosch noch jung. Zunächst stellte der Gründer Robert Bosch nach Gewerbeanmeldung feinmechanische und elektrotechnische Artikel her. Sein Vorteil auf dem Markt war der innovative Gedanke, nicht nur im industriellen Bereich, sondern auch für Heimwerker deutliche Erleichterungen bei der Arbeit zu schaffen. Dem Erfolg in der Automobilindustrie folgte als zweites Erfolgssegment die Rubrik an Haushaltsgeräten, welche dem Unternehmen buchstäblich „aus der Hand gerissen“ wurden (und werden). Dass der Bosch Schwingschleifer sich derart gut im gesamten Geschäftsfeld etablieren konnte, ist also kein Zufall. Bosch beweist bis heute ungebrochen, wie aus einem Firmennamen eine Marke und aus einer Marke ein berechtigter Qualitätsanspruch wird. Dies ist dem Hersteller gelungen, indem die Nachfolger des Gründers die Firmenphilosophie der Innovation zeitgemäß fortführten.

Bosch Portfolio bei Schleifwerkzeugen

Grün, robust und leistungsstark, so kennen Heimwerker den Namen Bosch in Verbindung mit Schleifwerkzeugen am besten. Für industrielle Anforderungen gestaltet Bosch seine Elektrowerkzeuge in blauer Gehäusefarbe als Zeichen für äußerste Strapazierfähigkeit. Der grüne Bosch Schwingschleifer ist Teil des Heimwerker-Portfolios. Dazu gehören außerdem Bandschleifer, Exzenter- und Multischleifer, Schleifroller und Deltaschleifer. Wer sich nicht auf ein Elektrowerkzeug für nur einen Einsatzzweck festlegen möchte, kann die Bosch Multifunktionswerkzeuge nutzen. Diese werden über einen Wechsel der Aufsätze vom Trennwerkzeug zur Fräse oder von der Säge zum Schleifwerkzeug. Neben dem flexiblen und äußerst wendigen Bosch Schwingschleifer lassen sich noch kniffligere Ecken auch gut mit einem Bosch Winkelschleifer bearbeiten.

Einsatzgebiete der Bosch Schwingschleifer

Auf ebenen Flächen aus Metall, Weich- und Hartholz oder Holzmisch-Werkstoffen sind mit dem Bosch Schwingschleifer hohe Materialabträge und feine Schleifergebnisse möglich – auch an Ecken entlang und an Kanten. Wo ermüdungsarmes Arbeiten bei großen Renovierungs- und Umgestaltungsprojekten wichtig ist, leistet dieses Elektrowerkzeug gute Dienste. Heimwerkerarbeiten, bei denen der Schleifer häufig zum Einsatz kommt, sind Entrosten, alte Lacke entfernen oder über Farbhügel schleifen. Im Vergleich zu Schwingschleifern anderer Markenanbieter eignet sich der Bosch Schwingschleifer nicht nur für kleine Kantenarbeiten, sondern auch zum Bearbeiten großer Flächen, die ansonsten eher mit einem Bandschleifer geschliffen werden. Schleifstaub wird vom Bosch Microfilter System sofort vom Arbeitsbereich entfernt.